Navigation

Nicole Methner, M. Sc.

Sprechstunde: nach Terminvereinbarung per e-Mail

Forschungsinteressen

  • Vertrauen und Misstrauen
  • Soziale Kognitionsforschung („Big Two“)
  • Politische Kommunikation
  • Anerkennung und Respekt
  • Stereotype und Vorurteile
  • Intergruppenbeziehungen

Vita

  • seit 2018 Promotionsstipendiatin sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Sozialpsychologie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2016 – 2017 Promotionsstipendiatin im Arbeitsbereich Sozial-, Umwelt- & Wirtschaftspsychologie sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsschwerpunkt „Kommunikation, Medien und Politik“ an der Universität Koblenz-Landau
  • 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsschwerpunkt „Kommunikation, Medien und Politik“ (Teilprojekt: Soziale Vielfalt und Vertrauen) an der Universität Koblenz-Landau
  • 2011 – 2012 Akademisches Auslandsjahr an der University of Kent, Canterbury, England
  • 2008 – 2015 Studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft in verschiedenen Abteilungen (Internationales Graduiertenkolleg „Conflict and Cooperation between Social Groups“, Abteilung für Soziale Kognition und Kognitive Psychologie, Abteilung für Pädagogische Psychologie), Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2007 – 2015 Studium der Psychologie (B.Sc., M.Sc.) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Preise

  • 2015 Rainer-K.-Silbereisen-Preis (Preis für die beste Absolventin/den besten Absolventen des Instituts für Psychologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena)

Zentrale Publikationen

Hier finden Sie eine vollständige Liste aller Publikationen inkl. Vorträge

Peer-reviewed journal articles

  • Dieckmann, J., Steffens, C. M., & Methner, N. (2018). Back to the roots: When diversity evokes increased group-based conventionalism. Group Processes and Intergroup Relations, 21(2), 351-367. https://doi.org/10.1177/1368430216670245
  • Berthold, A., Leicht, C., Methner, N., & Gaum, P. (2013). Seeing the world with the eyes of the outgroup—The impact of perspective taking on the prototypicality of the ingroup relative to the outgroup. Journal of Experimental Social Psychology, 49, 1034-1041. https://doi.org/10.1016/j.jesp.2013.07.007

Book chapters

  • Bruckmüller, S., & Methner, N. (2018). The “Big Two” in citizens’ perceptions of politicians. In A. E. Abele & B. Wojciszke (Eds.), Agency and communion in social psychology (pp. 154–166). London: Routledge. https://doi.org/10.4324/9780203703663-13
  • Steffens, M. C., Niedlich, C., Kachel, S., & Methner, N. (2016). Impression formation of applicants differing in sexual orientation: An attempt to integrate theoretical models and a review of the empirical evidence. In F. Earley (Ed.), Sexual orientation: Perceptions, discrimination and acceptance (pp. 51-80). New York: Nova Science publishers.