Navigation

Eine sozialpsychologische Perspektive auf Vertrauen in politische Akteure

Thema

Eine sozialpsychologische Perspektive auf Vertrauen in politische Akteure

Kurzbeschreibung

In diesem Projekt arbeiten wir an einem Literaturreview, der die psychologische Literatur zum Thema Vertrauen systematisieren und integrieren soll. Ziel ist es dabei, verschiedene theoretische Konzeptualisierungen und konkrete Operationalisierungen von Vertrauen herauszuarbeiten, gegenüberzustellen und so die Konzeptualisierung von Vertrauen weiterzuentwickeln.

In einem zweiten Teil erforschen wir die Auswirkungen defensiver Kommunikationsstrategien einzelner Politiker*innen auf Vertrauen in diese Politiker*innen sowie die vermittelnde Rolle von Communion und Agency. Es wurde bisher anhand von fünf Experimenten untersucht, wie Politiker*innen wahrgenommen werden, die Oppositionskritik zustimmen oder ablehnen. Dabei lag der Fokus auf die Zuschreibung von Ehrlichkeit (Communion) und Kompetenz (Agency) sowie auf das geäußerte Vertrauen in diese Politiker*innen.

Förderung

Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung

Projekt in Zusammenarbeit mit Melanie Steffens (Landau)

Leitung

Nicole Methner, Prof. Dr. Susanne Bruckmüller

Zentrale Literatur

Methner, N., Bruckmüller, S., & Steffens, M.C. (2020). Can accepting criticism be an effective impression management strategy for public figures? A comparison with denials and a counterattack. Basic and Applied Social Psychology, 42(4), 254-275. http://dx.doi.org/10.1080/01973533.2020.1754824 

Bertolotti, M., Catellani, P., Douglas, K. M., & Sutton, R. M. (2013). The “Big Two” in political communication: The effects of attacking and defending politicians’ leadership or morality. Social Psychology, 44(2), 117–128. https://doi.org/10.1027/1864-9335/a000141

Bruckmüller, S., & Methner, N. (2018). The “Big Two” in citizens’ perceptions of politicians. In A. E. Abele & B. Wojciszke (Eds.), Agency and communion in social psychology (pp. 154–166). London: Routledge.

McGraw, K. M. (2003). Political impressions: Formation and management. In D. O. Sears, L. Huddy, & R. Jervis (Eds.), Oxford handbook of political psychology. (pp. 394–432). New York, NY, US: Oxford University Press.